top of page

Blumenkohl-Curry mit Tofu

Für 4 Personen

30 Minuten Zubereitung



Zutaten

1 Blumenkohl (ca. 750g)

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 kleine rote Chilischoten

2 EL Leinöl

1 TL Meersalz

2 EL Currypulver

1 TL Kurkuma

500ml Gemüsebouillon (ohne Zucker)

250g Kefen

400g Tofu

2-3 EL Zitronensaft

1 EL Kokosflocken

 
  1. Den Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen zerteilen und den Strunk in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und sehr fein hacken. Die Chilischoten waschen, längs aufschlitzen und die Kerne herauskratzen. Die Chilis fein würfeln.

  2. Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Salz, Curry und Kurkuma darin drei Minuten anbraten. Mit der Bouillon ablöschen, zum Kochen bringen, den Blumenkohl zugeben und zugedeckt bei reduzierter Hitze 25 Minuten garen.

  3. Nach etwa 15 Minuten die Kefen waschen und abtropfen lassen. Eventuell vorhandene Fäden abziehen. Den Tofu in etwa 3 cm lange, dünne Streifen schneiden. Kefe und Tofu 3 Minuten vor Ende der Garzeit zum Blumenkohl geben. Das Curry mit Zitrone abschmecken. Mit Kokosflocken bestreuen und servieren.

- en Guete -

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Golden Milk

Comments


bottom of page