top of page

Buchweizen mit Rosenkohl garniert mit Granatapfel

Für 2 Portionen

30 Minuten Zubereitung


Zutaten

100g Buchweizen

250ml Gemüsebouillon

500g Rosenkohl

2 Stängel glatte Peterli

30g Walnusskerne

2 EL Kokosöl

1 bis 2 TL Currypulzer

Salz, Cayennepfeffer

1 Granatapfel

 
  1. Buchweizen in ein Sieb geben, heiss abbrausen und abtropfen lassen. 220ml Gemüsebouillon in einem Topf zum Kochen bringen, den Buchweizen hineingeben und 10 Minuten bei geringer Hitze offen quellen lassen. Vom Herd nehmen, mit Gabel auflockern und ausdampfen lassen.

  2. In der Zwischenzeit den Rosenkohl waschen und grössere Köpfchen halbieren. Peterli waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stängeln zupfen und grob hacken.

  3. Walnusskerne hacken und in einer geräumigen beschichteten Pfanne (der Rosenkohl soll später darin Platz haben) ohne Fett rösten, auf einen kleinen Teller geben und beiseite stellen.

  4. Kokosöl in der heissen Pfanne erhitzen, den Rosenkohl hineingeben und bei mittlerer Hitze 10 bis 12 Minuten unter häufigen Wenden anbraten. Mit Currypulver bestäuben und die restliche Bouillon angiessen. So lange einkochen lassen, bis die Flüssigkeit komplett verdampft ist.

  5. Walnusskerne, Buchweizne und Peterli unterheben und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

  6. Mit den Kernen eines Granatapfels nach Belieben garnieren

- en Guete -



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Golden Milk

Comments


bottom of page