top of page

Kabeljau mit Mango-Paprika-Sals

Für 2 Personen

30 Minuten Zubereitung


Zutaten

400g festkochende Kartoffeln

Salz

1 rote Zwiebel

4 Stiele Peterli

4 Zweige Majoran

1 kleine reife Mango

1 grüne Paprikaschote

3 EL Apfelessig

Pfeffer

1 EL rosa Pfefferkörner

2 Kabeljaufilets (à ca. 150g)

3 EL Leinöl


 
  1. Die Kartoffel schälen, in kleine Würfel schneiden und in einem Topf in wenig Salzwasser aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 15 Minuten weich kochen

  2. Inzwischen die Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Peterlis und den Majoran waschen und trocken tupfen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch erst vom Stein und dann in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschote waschen, längs halbieren, weisse Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Alles in einer Schüssel mischen und die Salsa mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Die rosa Pfefferkörner im Mörser zerdrücken oder fein hacken. Die Kabeljaufilets waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne leicht erhitzen, die Fischfilets darin auf jeder Seite 3 bis 5 Minuten braten. Nach der Hälfte der Bratzeit die rosa Pfefferkörner über den Fisch streuen.

  4. Zum Servieren die Kartoffel abgiessen und kurz ausdampfen lassen, mit Fisch und Salsa auf Tellern anrichten.

- en Guete -

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Golden Milk

bottom of page