top of page

Konjak-Pasta mit Beeren

Aktualisiert: 20. Dez. 2022

Für 2 Personen

20 Minuten Zubereitung



Zutaten

1 Bio-Limette

1 rote Chilischote

200g Staudensellerie

2 EL Rapsöl

100ml Gemüsebrühe (ohne Zusätze und Zucker)

200ml lactosefreier Rahm

30g Pinienkerne

75g Erdbeeren

10g Peterli

Salz & Pfeffer

400g Konjaknudeln


 

  1. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und etwas Schale fein abreiben. Limette halbieren und Saft auspressenadieschen putzen, waschen und vierteln.

  2. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Staudensellerie putzen, evtl. entfädeln, waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Selleriegrün grob hacken.

  3. Öl in einem Topf erhitzen. Chili, Sellerie und Selleriegrün zugeben und 3–4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Brühe ablöschen. Rahm zugießen, aufkochen und alles 5–6 Minuten offen köcheln lassen.

  4. Inzwischen Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten. Erdbeeren putzen, waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.

  5. Peterli zur Sauce geben. Mit Salz, Pfeffer, Limettenschale und -saft abschmecken. Konjak-Spaghetti gründlich abspülen und in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen. Abgießen, zur Kräuter-Limetten-Sauce geben und gut untermischen. Auf Teller geben, mit Pinienkernen und Erdbeeren garnieren.



- en Guete -

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page