top of page

Poulet mit Zucchini in Kokoscreme

Aktualisiert: 19. Dez. 2022

Für 2 Personen

25 Minuten Zubereitung


Zutaten

250g Pouletbrust

1 grosse Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 frische, rote Chilischote

1 Stück Inger (1 bis 2cm lang)

400g kleine Zucchini

3 EL Kokosfett

Salz und Pfeffer

1 TL Currypulver

3 EL Tomatenmark

1 kleine Dose Kokosmilch (165g)

100g Mungbohnensprossen

1/2 Bund Koriander nach Belieben

 
  1. Die Pouletbrust waschen, trocken tupfen und schnetzeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischoten waschen, längs halbieren, weisse Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften in feine Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Zucchini waschen, erst längs halbieren, dann quer in Scheiben schneiden

  2. In einer Pfann ca. 1 EL Kokosöl erhitzen und das Fleisch darin 1 bis 2 Minuten rundum goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen, herausnehmen und beiseitestellen.

  3. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Ingwer darin ca 1 Minunte unter Rühren anbraten. Die Zucchini dazugeben und 1 bis 2 Minuten mit anbraten. Das Tomatenmark hinzufügen und mit anrösten, dann alles mit der Kokosmilch und ca. 125ml Wasser ablöschen.

  4. Die Sprossen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen, mit dem Poulet zu den Zucchini geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen, nochmals aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

  5. Zum Servieren das Koriandergrün waschen, trocken tupfen und evtl. hacken. Gut die Hälfte unter die Zucchini-Poulet-Pfanne rühren. Alles nochmals abschmecken und mit dem übrigen Koriandergrün bestreuen.

- en Guete -

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Golden Milk

Comments


bottom of page