top of page

Poulet und Brokkoli aus dem Wok mit Walnüssen und Austernsauce

Aktualisiert: 20. Dez. 2022

Für 1 Personen

30 Minuten Zubereitung



Zutaten

175g Brokkoli

Salz

15g Walnüsse

1 rote Zwiebel

1/2 Knoblauchzehe

10g Ingwer

125g Pouletbrust

1 EL Sojasauce (ohne Zucker)

1/2 TL Maizena

1 EL Leinöl

2 EL Austernsauce

Pfeffer

1/2 TL Sambal oelek (nach Belieben)


 
  1. Brokkoli waschen und abtropen lassen und in Röschen teilen. Den Stiel schälen und in etwa 1cm grosse Würfel schneiden. Dann Brokkoli in kochendem Salzwasser etwas 2 Minuten vorgaren, abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken. Brokkoli gut abtropfen lassen.

  2. Walnüsse grob hacken

  3. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken bzw. fein reiben.

  4. Pouletbrust abspülen, trockentupfen und in feine Würfel schneiden. In einer kleinen Schüssel mit Sojasauce und Maizena mischen.

  5. Leinöl in einem Wok (oder in einer grossen Pfanne) erhitzen. Das Fleisch darin bei sehr starker Hitze 2 Minuten anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen.

  6. Zwiebeln und Brokkoli in den Wok geben und unter Rühren etwa 2 Minuten braten. Walnüsse, Knoblauch und Ingwer dazugeben, 1 weitere Minute braten, gelegentlich durchrühren. Austernsauce und 4 EL Wasser mischen, zum Gemüse giessen und aufkochen.

  7. Fleisch wieder zugeben und alles unter Wenden etwas 2 Minuten weitergaren. Gemüse und Poulet evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es schärfer mag, rührt zusätzlich etwas Sambal oelek darunter.

- en Guete -

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Golden Milk

Comments


bottom of page